Unser Vorstand

Melanie Kurth-Seiffert

Präsidentin & 1. Vorsitzende

Jenny Ritterskamp

2. Vorsitzende

Claudia Adam

1. Kassiererin

Monika Schwellenbach

2. Kassiererin

Über uns

Unsere Ehrenühlenpräsidentin Anneliese Kurth war im Jahr 1987 Pächterin der Gaststätte „Sövener Hof“ und wollte die Tradition der Wieversitzungen in Söven wieder aufleben lassen. Anneliese veranstaltete als Wirtin die ersten Sitzungen alleine – Unterstützung bekam sie in den ersten Jahren mit Pappfiguren, welche den Elferrat „füllten“. Die Sitzungen waren ein voller Erfolg! „So ganz ohne lebendigen Elferrat geht es aber nicht“, sagten sich damals neun Karneval begeisterte Frauen und so fand die erste Zusammenkunft als Elferrat statt.

Die Versammlungen endeten immer erst sehr spät und so kam man auf „Nachteulen“ — was im Rheinischen dann doch viel schöner klingt: „Naaksühle“. Damit war der Name für den weiterhin bestehenden Verein gefunden worden. In den ersten Jahren wurden die Sitzungen in Nachthemden durchgeführt, da es preiswert war und gut aussah. In ein Ornat investierte man zum 10-Jährigen Bestehen des Vereins. Zum 25-Jährigen Jubiläum (17.02.2012) übernahm Tochter Melanie Kurth-Seiffert das Amt der Präsidentin. Drei Jahre später beantragte man als Vorstand den „e.V.“, so dass der Verein seit dem „Sövener Naaksühle“ 1987 e.V. heißt. Schon immer findet die Wieversitzung der Naaksühlen am Karnevalsfreitag statt – an dieser Tradition hält man auch weiterhin fest.

Ebenfalls eine bestehende Tradition ist es, dass die Sövener Naaksühlen ca. vier Wochen vor der Sitzung gut gelaunt und verkleidet durch das Dorf ziehen. Dort werden den Damen die Karten für die anstehende Sitzung persönlich übergeben. Es ist nicht nur für die Naaksühlen ein wunderschöner Tag, sondern für das ganze Dorf. Nicht nur zu den Hochzeiten der fünften Jahreszeit sind die Naaksühlen aktiv. Über das ganze Jahr hinweg finden viele Termine statt, wie z.B. Vereinsinterne Treffen (Wagenbau, Kostümtreffen, Proben für die Sitzung etc.) oder das traditionelle Vatertagsfest in Söven. Dieses wird zusammen mit dem „Sövener Karnevals Club 1957 e.V.“ und der „TSG Rot-Weiß Söven e.V.“ organisiert und durchgeführt. Neben dem Zusammenhalt der Dorfgemeinschaften pflegen die Naaksühlen viele Freundschaften mit unterschiedlichen Vereinen – über Hennef hinaus.

Im Moment haben die Sövener Naaksühlen 16 aktive Mitglieder und eine Praktikantin.

Einen Einblick in unser Vereinsleben findest Du auch auf unserer Facebook- und Instagram Seite.